Chorgemeinschaft

Ziele und Aufgaben


Die Chorgemeinschaft St. Niklaus / St. Petrus Canisius wurde 1978 als Vereinigung der beiden Kirchenchöre St. Nikolaus und St. Petrus Canisius gegründet.

Die rund 50 Sängerinnen und Sänger singen einmal im Monat Chorliteratur verschiedenster Epochen in den Gottesdiensten der beiden Gemeinden. Besondere Höhepunkte sind die Aufführungen von Orchestermessen an Ostern und Weihnachten sowie das jährliche Chorkonzert, bei dem alle zwei Jahre große oratorische Werke mit Orchester – wie Mendelssohn Bartholdys Elias, Haydns Schöpfung, Honeggers König David, Duruflés Requiem, Bachs Weihnachts-oratorium – zur Aufführung kommen. Finanziell unterstützt werden diese Konzerte in Teilen vom „Freundeskreis zur Erhaltung der Konzerte“.

Der Chor steht seit 2000 unter Leitung von Nikolai Geršak, Organist und Kantor an St. Nikolaus, Friedrichshafen.

Das Kernrepertoire des Chors umfasst geistliche Werke vom Barock bis ins 20. Jahrhundert. Mit großer Offenheit für fremdsprachige Gesänge widmet sich der Chor regelmäßig auch englischen und französischen Liedern. 2015 standen unter anderem Beethovens C-Dur-Messe sowie ein Konzertprogramm für Chor und Orgel mit Werken von Jongen, Dupré und Elgar auf dem Programm.

 

Über das Singen hinaus werden auch Feste und Ausflüge veranstaltet, die zum Wohlfühlen in unserer Chorgemeinschaft beitragen.

 

Proben finden Donnerstags von 20.00 - 22.00 Uhr im Haus der kirchlichen Dienste statt.


Sollten Sie Chorerfahrung und Interesse am Mitsingen haben melden Sie sich bei Chorleiter Nikolai GerŠak 
(Tel.: 07541-24547 oder Mail: nikolai-gersak@t-online.de)

oder

Margot Maurer-Faul (Chor-Vorstand)

(Tel.: 07541-34313 oder Mail: margot.maurer-faul@web.de)