Fusspilgerfahrt der Ministranten nach Assisi

Ministranten der SE Mitte pilgerten gemeinsam nach Assisi


Einzug in Assisi

In der Osterwoche pilgerten 32 Ministranten der SE Mitte mit Vikar Jan Welchering zu Fuß nach Assisi, der Stadt des Heiligen Franziskus.



Nach der Besichtigung von Florenz am Ostermontag, begann die Fußwallfahrt für die Pilgergruppe am Dienstag in Gubbio. Drei Tagesmärsche mit mehr als 50 km führten sie über Valdichiascio und Valfabbrica schließlich nach Assisi.

Am Freitagvormittag durfte die Pilgergruppe einen feierlichen Gottesdienst in der Gruft am Grabe des Heiligen Franziskus feiern.