Taufe

Taufkatechese

Wollen Sie Ihr Kind taufen lassen?

  • Kommen Sie doch einfach im Pfarrbüro vorbei.
  • Wir freuen uns auf Ihren Besuch und werden dann mit Ihnen einen Termin für die Taufe und die beiden Vorbereitungsabende vereinbaren. Wir möchten diese Gelegenheit nutzen, um Sie und Ihre Familie kennenzulernen und mit Ihnen den Ablauf der Feier zu besprechen.
  • Bitte bestimmen Sie zur Anmeldung den Taufpaten für das Kind, der dann stellvertretend für das Kind den Glauben bekennen. Deswegen ist es wichtig, dass ein Taufpate getauft und Mitglied der katholischen Kirche ist.
  • Wenn Sie ein Taufkleid besitzen, bringen Sie es gerne zur Taufe mit. Damit kommt zum Ausdruck, dass Ihr Kind von Christus beschützt wird, weil er Ihr Kind wie ein Gewand umgibt. 
  • Für die Taufe benötigen Sie außerdem eine Taufkerze. Am besten basteln Sie selbst eine. Damit hat Ihr Kind sein Leben lang einen ganz besonderen Bezug zu seiner Taufe. Anleitungen für das Basteln finden Sie hier.

Wollen Sie selbst getauft werden?

  • Kommen Sie doch einfach bei uns im Pfarrbüro vorbei.
  • Zur Taufe gehört das Bekenntnis des Glaubens. Damit Sie dies als freier und überzeugter Christ tun zu können, würden wir gerne mit Ihnen über Ihren Glauben sprechen und Ihnen unseren Glauben erklären.
  • Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.